• Residential Flow Support
Back to top

Smartphone-Schlüssel und RFID-Schlüssel aktivieren und löschen

Normalerweise verwalten Benutzer ihren Zugang eigenständig. Einzelheiten siehe Benutzer.

Der Administrator muss den Zugang für einen Benutzer zum Beispiel in folgenden Fällen verwalten:

  • Wenn ein Benutzer kein Smartphone besitzt oder nicht über die App KONE Flow verfügt.
  • Wenn Dienstleister wie Wartungstechniker oder das Reinigungspersonal Zugang zur Liegenschaft benötigen.
    Dienstleister gehören zu den Besuchern.
  • Wenn ein Benutzer KONE Flow nicht verwenden kann, zum Beispiel bei einem Verlust des Smartphones.
    Anmerkung: Benutzer müssen stets Ihre mechanischen Schlüssel mitführen, falls es ein Problem gibt. KONE Flow ist nicht als Ersatz für mechanische Schlüssel gedacht.
  1. Melden Sie sich bei KONE Flow Manager an.
  2. Die Zugangsdienste werden nach Benutzertyp verwaltet:
    Main User: Klicken Sie auf GEBÄUDEBEREICHE -> <Gebäudebereich des Main Users> und wechseln Sie zum Abschnitt AKTIVIERTE SCHLÜSSEL UND DIENSTE.
    Bewohner: Klicken Sie auf GEBÄUDEBEREICHE -> <Gebäudebereich des Bewohners> -> ANSICHT (hinter dem Namen des Bewohners).
    Besucher: Klicken Sie auf BESUCHER -> <Name des Besuchers>.
  3. So aktivieren Sie einen neuen RFID-Schlüssel für einen Benutzer:

    a) Klicken Sie im Abschnitt AKTIVIERTE SCHLÜSSEL UND DIENSTE auf NEUEN RFID-SCHLÜSSEL AKTIVIEREN.

    b) Tragen Sie die Seriennummer für den RFID-Schlüssel ein.
    Die Seriennummer ist auf dem RFID-Schlüssel angegeben.

    c) Klicken Sie auf AKTIVIEREN.

  4. So deaktivieren und löschen Sie einen vorhandenen RFID-Schlüssel:

    a) Suchen Sie im Abschnitt AKTIVIERTE SCHLÜSSEL UND DIENSTE den zu deaktivierenden und zu löschenden Schlüssel.

    b) Klicken Sie auf DEAKTIVIEREN UND LÖSCHEN.
    Eine Bestätigung erscheint.

    c) Klicken Sie auf JA.

  5. So deaktivieren Sie einen Smartphone-Schlüssel:

    a) Suchen Sie im Abschnitt AKTIVIERTE SCHLÜSSEL UND DIENSTE den zu deaktivierenden und zu löschenden Schlüssel.

    b) Klicken Sie auf DEAKTIVIEREN UND LÖSCHEN.
    Eine Bestätigung erscheint.

    c) Klicken Sie auf JA.

Verwandte Themen