• Residential Flow Support

Cookies

Um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unserer Webseite bieten zu können, verwenden wir verschiedene Arten von Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseiten zu analysieren, unsere Website für Sie zu optimieren und interessengerechte Inhalte über verschiedene Kanäle zu präsentieren. Mit dem Klick auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung zu. Sie stimmen zugleich zu, dass wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen (z.B. Google Analytics) senden. Über „Cookie-Einstellungen“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Cookie-Auswahl anzupassen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top

Mehrere Main User anlegen

Sie können mehrere Main User für mehrere Gebäudebereiche anhand einer Excel-Tabelle anlegen.

  1. Melden Sie sich bei KONE Flow Manager an.
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte GEBÄUDEBEREICHE.
  3. Klicken Sie auf MAIN USER IMPORTIEREN.
  4. Klicken Sie auf EXPORTIEREN und speichern Sie die Datei lokal.
    In KONE Flow Manager wird eine Excel-Datei mit einer Liste aller Gebäudebereiche (jedoch ohne Angaben zum Main User) erzeugt und exportiert.
  5. Öffnen Sie die exportierte Excel-Datei.
    Anmerkung: Sie dürfen KONE Flow Manager nicht schließen.
    Die Excel-Datei enthält die folgenden Spalten:
    • Gebäudebereich: vorgegebener Name des Gebäudebereichs
    • Nummer: vorgegebene Nummer des Gebäudebereichs (wenn verfügbar)
    • Block: vorgegebene Blocknummer (wenn verfügbar)
    • Name: Name des Main Users (nur Nachname; wird automatisch als der Name verwendet, der in der Gegensprechanlage angezeigt wird)
    • E-Mail: E-Mail-Adresse des Main Users
    • Ländervorwahl: die Ländervorwahl der Telefonnummer des Main Users einschließlich Pluszeichen (+), z. B. Finnland: +358
    • Telefonnummer: Telefonnummer des Main Users
  6. Füllen Sie alle Spalten aus, die Angaben zum Main User enthalten.
  7. Speichern Sie die Excel-Datei.
  8. Klicken Sie in KONE Flow Manager auf IMPORTIEREN.
  9. Wählen Sie die ausgefüllte Excel-Datei aus und klicken Sie zum Importieren auf ÖFFNEN.
    Die importierten Daten werden in KONE Flow Manager geprüft.
  10. Klicken Sie auf OK, um den Importvorgang abzuschließen.

Verwandte Themen